Lass dir das beste Treueprogramm für Snowboarder nicht entgehen! Jetzt teilnehmen

Lass dir das beste Treueprogramm für Snowboarder nicht entgehen! Jetzt teilnehmen

Dear Rider, eine von Red Bull Media House produzierte HBO-Original-Dokumentation ist eine Hommage an das Leben und die Vision von Jake Burton Carpenter (1954-2019), dem Pionier, der den Snowboard-Sport zu einem globalen und kulturellen Phänomen gemacht hat.


Inspiriert vom „Snurfer“, einem Stück Holz im Surfbrett-Stil, entwickelte Jake 1977 sein erstes Snowboard als preiswerte Alternative zum Skifahren. Von da an entwickelte er immer vielseitigere Boards, machte in Skigebieten Lobbyarbeit für das Snowboarden, sponserte Weltklasse-Athleten, setzte sich gegen konkurrierende Unternehmen durch und wehrte sich gegen kulturelle Widerstände, wo in den Medien vom „schlechtesten neuen Sport“ die Rede war. Ende der 90er-Jahre katapultierte Jakes Vision die von Punk geprägte Snowboardkultur in den Mainstream – und schließlich auf die Weltbühne der Olympischen Spiele.


Doch während Jake und Burton im neuen Jahrhundert erfolgreich waren, kämpfte er persönlich mit zwei sehr ernsten gesundheitlichen Problemen: Dem Miller-Fisher-Syndrom, einer seltenen Nervenerkrankung, sowie Krebs, der ihm 2019 schließlich das Leben kostete.


Dear Rider gipfelt in den 2020 Burton US Open Snowboarding Championships, dem ersten Burton-Event nach Jakes Tod, und ist ein anschauliches Beispiel dafür, wie die Träume eines Menschen, gepaart mit Hartnäckigkeit und Mut, buchstäblich die Welt verändern können.

Mit seinen eigenen Worten

Jake war immer praktisch und entschlossen, die Dinge auf seine eigene Art und Weise zu tun. Niemand außer ihm konnte ihm seine Lebensgeschichte vorgeben, also schrieb er sie selbst.

Gedenke mit uns dem Erbe von Jake Burton Carpenter, indem du ihm eine Mitteilung schreibst. Erzähle ihm, wie Snowboarden dein Leben verändert hat.

Pressestimmen

„Ein vielseitiges Porträt des Mannes, der in dieser undefinierten Glasfaserplatte einen Sport sah und das Leben am Berg für immer veränderte.”

- Eddie Pells

Forbes

„Dear Rider ist mehr als nur die Entstehungsgeschichte von Burton Snowboards – es ist eine Liebeserklärung an den Gründer Jake Burton Carpenter”

 - Michelle Bruton

Slush

„Dear Rider erinnert jeden von uns an die kraftvolle Natur des Snowboardens, die Essenz, die wir nie vergessen dürfen, nämlich die Suche nach Freiheit, und daran, sie mit unseren Freunden zu teilen.”

- Stan Leveille

Liebeserklärungen an

Snowboarding

Eine olympische Sportart, ein globales Phänomen und eine radikal neue Methode, die Berge zu entdecken. Lies die Liebeserklärungen an das Snowboarding und den Mann, der den Sport geschaffen hat.

Zurück nach oben
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software