Ayumu Hirano

Ayumu Hirano ist eine Studie über Kontraste. Seine leise sprechende Natur trotzt der auf 11 hochgeschraubten Lautstärke seines Fahrstils.

Aufgewachsen in Japans Surf- und Schneeszene, schlug Ayumu eine Menge Wellen mit Gewinnen bei den U•S•Open Superpipe Junior Jam und verwandelt sich mit den Podiumsplätzen bei den X Games und zwei olympischen Medaillen in eine wahre Naturgewalt. In Anbetracht des Ausmaßes der räumlichen Amplitude und des technischen Wahnsinns (einschließlich des in die Geschichte eingegangenen aufeinanderfolgenden Double Cork 1440er) ist ruhige Ankunft Ayumus an Deck ein Signal, sich zurückzuhalten und genau zuzusehen. 


Heimatstadt: Murakami, Niigata, Japan 



Geburtstag: 29. November 1998 


Soziale Schnittstellen:


 

Zurück zum Teambereich

Zurück nach oben
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software